Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Willkommen auf www.joe-hill.de

Netflix sichert sich die Rechte an Stephen King / Joe Hill Kurzgeschichte

Details

Im hohen Gras / In the tall grass


Concept Art zur Netflix Adaption von gezeichnet vom Regisseur Vincenzo Natali

 

Im hohen Gras (orig.: In the Tall Grass) ist eine Kurzgeschichte, die Stephen King 2012 in Zusammenarbeit mit seinem Sohn Joe Hill schrieb.

Der Regisseur Vincenzo Natali (Cube) soll die Novelle für Netflix verfilmen und verfasste auch das Drehbuch. Als Produzenten werden Steve Hoban (“Splice”), Jimmy Miller (“The Lazarus Effect”), und M. Riley (“Bad Teacher”) genannt. Im Sommer 2018 soll in der Nähe von Toronto mit den Dreharbeiten begonnen werden.
James Marsden, bekannt aus den X-Men Filmen in der Rolle von Scott Summers/Cyclops und in der Serie Westworld als Theodore „Teddy“ Flood ist in ersten Gesprächen für eine Rolle.

Kurzinhalt:
Das Geschwisterpaar Cal und Becky DeMuth ist mit dem Auto unterwegs, als sie von draußen den Hilfeschrei eines Jungen vernehmen, der behauptet, sich im hohen Gras verlaufen zu haben und nicht mehr herauszufinden. Cal und Becky eilen zu Hilfe – doch ihre Suche gerät zu einem Albtraum …

 

Im hohen Gras: Inhaltsangabe im KingWiki

   
© Copyright 2016 by www.joe-hill.de